Entdecke jetzt den exklusiven Geschmack von Wangerooge!

WANGEROOGE

Wangerooge ist seit 1804 als Kurort bekannt, damals noch unter dem Namen Wangeroog. Die Natur der Insel kann mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkundet werden. Die Flora und die Tierwelt wird hier nicht durch Auto Abgase beeinflusst, denn auf Wangerooge gibt es keine Autos. Genauso frisch ist dort auch die Luft. Bezeichnend sind die kurzen Wege und der wunderbare, leicht zugängliche Strand. Wangerooge zählt zu den ostfriesischen Inseln, gehört aber nicht zu Ostfriesland. Früher war die Insel dem Großherzogtum Oldenburg zugeordnet, wo das Eiland per Erlass auch das bezeichnende "e" am Ende angehangen bekam.

DER BADEKOMMISSAR

Der Name unseres Gins ist eine Hommage an den Badekommissar Anton Gerhard Westing. Der Kurdirektor "leitete die Geschicke der Badeanstalt" - gemeinsam mit seiner Frau Bernhardine. Durch ihr Engagement wurde Wangerooge zu einem sehr bekannten Seebad.
Im Gegensatz zu seiner Frau war Herr Westing gar nicht begeistert, als er von Oldenburg nach Wangerooge vom Großherzog beordert wurde. Er war für die inneren Angelegenheiten zuständig und so durfte ein Glas Gin auf dem Schreibtisch nicht fehlen.
So entstand das Gerücht unter den Badegästen, dass seine Liebe zum Gin so weit ging, dass er gelegentlich ein Bad darin nahm. In unserem Gin sind fein aufeinander abgestimmte Botanicals wie z.B. Wachholder, Tonkabohne, Hibiskusblüte, Kardamom, Orangen- und Zitronenschalen, Sanddorn, Pflaume und Safran und sorgen so für eine unverwechselbare Note.
Abgerundet wird das Geschmackserlebnis durch Zutaten des Meeres, denn auch Aromen wie die des Quellers prägen diesen einzigartigen Gin.

DIE NATÜRLICHEN ZUTATEN DES INSELGINS

WAS BEDEUTET LONDON DRY?

London Dry Gin ist keine bestimmte Marke und auch keine Herkunftsbezeichnung, sondern eine Art Reinheitsgebot mit bestimmten Regeln für Destillation und Zutaten.
Festgelegt, was als London Dry Gin bezeichnet werden darf, wurde in der EU-Verordnung zu Spirituosen im Jahr 2008.

  • Höchste Qualitätsstufe von Gin
  • Mindest-Alkoholgehalt von 37,5 Vol%
  • Mindestens 3-fache Destillation
  • Pflanzlich-landschaftlichen Ausgangsstoffen wie Getreide oder Melasse
  • Keine Zugabe von Farbstoffen oder Zucker
  • Neutraler Alkohol mit Wacholderbeeren
  • Zugabe von Botanicals (weitere Kräuter) nur direkt während des Destillationsvorgangs
  • Nach der Mehrfach-Destillation darf kein weiterer Ethylalkohol mehr hinzugefügt werden
  • Nach Destillation liegt der Alkoholgehalt bei 70 %Vol.
  • Verdünnung mit Wasser auf 44% Vol. (beim Badekommissar)

WIE SCHMECKT DER BADEKOMMISSAR?

Du willst wissen, wie Wangerooge schmeckt ? Dann probiere jetzt den Gin, der dir Wangerooge in dein Wohnzimmer bringt. Durch die ausgewählten Zutaten, die alle von der Insel stammen, ist der Badekommissar der optimale Begleiter für deinen Abend.

UND WAS SAGEN DIE TESTER?

"In der Kombi kaum zu übertreffen"

"Die perfekte Ergänzung zum Insel-Merchandise..."

"Beginnt mild... so ganz ruhig, unscheinbar und dann explodiert er im Mund..."

Rump... was?
Rumpslump bedeutet "auf gut Glück". Das Wort wird dem Saterfriesischen zugeordnet. So hat man vor etwa 200 Jahren im damaligen Westdorf auf Wangerooge gesprochen. Die Wangerooger hatten ihre eigene Sprache. Als die meisten Anwohner die Insel nach der großen Sturmflut 1855 verließen, ist die Sprache ausgestorben. Der letzte Wangerooger, der dieses Friesisch sprechen konnte, ist in den 1950ern Jahren in Varel gestorben.

Unser Rumpslump ist die perfekt abgestimmte Kombination aus dem Badekommissar mit dem Prisecco Cuvée No.11 (ein alkoholfreier Apfelsekt von Jörg Geiger)

REZEPT: 3-4 Eiswürfel, 4-5cl Badekommissar Gin, 200ml Prisecco Cuvée Nr.11 und als Deko ein Stück Orange

GERUCH: Intensiver Duft nach reifen Äpfeln. Die Kombination mit dem Badekommissar Gin und dessen seinen Botanicals entsteht einzigartige Geruchtsnoten, die direkt an das salzige Meer erinnern.

GESCHMACK: Erfrischender Apfelgeschmack mit leicht zitronig- und sanddorniger Säure. Ein Hauch der Tonkabohne im Nachgeschmack und durch Tannin von Holz hat man einen langen frischen Nachhall.

Mischungsverhältnis ist etwa wie beim Gin Tonic 1:3 oder 1:4 je nach Geschmack. Bei Gin Tonic empfehlen wir das klassische Dry Tonic

JETZT BESTELLEN

WANGEROOGER
BADEKOMMISSAR

London Dry Gin

500ml

Selbst kreiert und bisher nur bei uns erhältlich.

für nur 39,95 €

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Prisecco Cuvée Nr. 11
(alkoholfrei)

unreifer Apfel Eichenlaub

750ml

Direkt aus der Manufaktur
Jörg Geiger

für nur 9,95 €

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

WANGEROOGER
RUMPSLUMP

1x Badekommissar

2x PriSecco Cuvée Nr.11

Hauseigener Rumpslump -
von Wangerooge für dich

für nur 59,99 €

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Über die Gründerin

SONJA WILBERS

Zahlungsmethoden

© DER BADEKOMMISSAR